background

Lulu und Jimi (2007)

Produktion: Sperl + Schott Film | Regie: Oskar Roehler
Szenenbild: Eduard Krajewski

Durch einen Zufall treffen sich Lulu und Jimi auf dem Jahrmarkt. Sie verlieben sich ineinander, was jedoch nicht den Plänen von Lulus Mutter, Gertrud, entspricht. Sie wünscht sich, dass ihre Tochter Ernst ehelicht, der zudem einer wohlhabenden Familie entspringt. Später erfährt Gertrud, dass Jimi ein Schwarzer ist, was sie zu der Entscheidung bringt, den Psychiater Von Oppeln zu konsultieren, der sich um Lulu kümmern soll. Trotz allen Einsatzes kann Gertrud regelmäßige Treffen Lulus und Jimis nicht verhindern, die sich letztlich entscheiden, nach Amerika auszuwandern.

<< Zurück