background

Alles ist Liebe (2013)

Produktion: Film 1 GmbH/Universal Pictures | Regie: Markus Goller
Szenenbild: Christian Goldbeck

Weihnachten, das Fest der Liebe steht vor der Tür, aber mit Letzter hapert es bei einigen. Hannes steht vor dem Problem, dass er Freundin Clara mit einer Grundschullehrerin betrog und diese ihm nun nicht verzeihen will, während Kiki an nichts anderes als an einen Traummann denken kann. Martin hingegen bereut seine Frau verlassen zu haben und will zu ihr zurückkehren. Klaus ist sich in Sachen Beziehung nicht ganz so sicher und zweifelt, ob er seinen Freund Viktor tatsächlich heiraten soll. Teds Sorgen beziehen sich eher auf das Materielle: Er versucht um jeden Preis den finanziellen Ruin abzuwenden und seine Familie vor dessen Konsequenzen zu bewahren. Dann ist plötzlich ein Kaninchen nicht aufzufinden. Außerdem werden unangenehme Fragen über die Existenz des Weihnachtsmannes gestellt. Und all das bei dem Trubel, den die Vorweihnachtszeit ohnehin schon mit sich bringt ...

<< Zurück